Cobra bringt Wedge im Augusta-Motto auf den Markt

In diesem Jahr zeigt der Platz des Augusta National Golf Club sich beim Masters Tournament durch die Corona-bedingte Verschiebung des Turniers in einem herbstlichen Gewand. Die 30 Sorten Azaleen, die sonst so signifikant auf dem Platz blühen, können erst im Frühjahr 2021 wieder bestaunt werden. Der Hersteller Cobra Golf erinnert mit einem nun veröffentlichten King MIM LE Wedge dennoch an die Blumenpracht in Augusta.

Weiße Hartriegel, gelbe Narzissen, Azaleen – das Design des Schlägerkopfs soll die Blüten repräsentieren, die im April auf dem Par-72-Kurs blühen. Das kupferfarbene Blatt mit grünem Schriftzug soll die grünen, roten und gelben Blüten besonders hervorheben. Die Limited Edition ist nur begrenzt verfügbar und kostet die Käufer in etwa 200 US-Dollar. Das Wedge wird wie das originale King MIM Wedge hergestellt, sodass es keine Unterschiede im Schlaggefühl gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.