Hotels für die Golf-Winterreise #3: Gut Heckenhof – Hotel & Golfresort an der Sieg

Golfplatz des Gut Heckenhof von oben

Natur und moderne Architektur vereint in einer Anlage – das finden reisebegeisterte Golfer im Hotel und Golfresort Gut Heckenhof an der Sieg. Eingebettet in das Landschaftsschutzgebiet des Naturparks Rhein-Sieg besticht das Golfhotel mit einzigartigen Aussichten sowie jeder Menge Ruhe. Das Rundum-sorglos-Paket wird außerdem durch entspannende und verwöhnende sowie vielfältige kulinarische Angebote ergänzt.

Im Süden Nordrhein-Westfalens gelegen findet sich das Hotel & Golfresort Gut Heckenhof, das Golfenden auch im Winter die Möglichkeit des Spielens bietet. Mit 27 Löchern zählt die Anlage zu den attraktivsten der Region und stellt den Spielern zusätzlich auch Übungsanlagen wie eine Driving Range sowie Zonen für das Pitch-, Chip-, Putt- und Bunker-Spiel zur Verfügung.

Wellness schafft Erholung nach dem Golferlebnis

Auf den Kursen des Gut Heckenhof gelingt der Spagat zwischen anspruchsvollen Grüns und einem fairen Platzdesign, das sowohl bei Anfängern als auch Fortgeschrittenen für besondere Golfmomente sorgt. An der Seite von Trainern haben die Gäste die Chance, einen professionellen Einstieg in den grünen Sport zu bekommen oder ihre bereits vorhandenen Kenntnisse zu vertiefen und voranzutreiben.

Foto: Gut Heckenhof – Hotel & Golfresort an der Sieg

Sollte das Wetter dem Training oder der Runde Golf im Winter an einigen Tagen einen Strich durch die Rechnung machen, finden die Besucher im Hotel attraktive Wellnessangebote, die einen gelungenen Golfurlaub abrunden. Neben einer Sauna und einem Dampfbad können die Gäste auch bei einer Massage und vor dem knisternden Kamin Ruhe und Entspannung finden. Dabei rückt das Golfen nicht in allzu große Ferne, denn die Architektur der Sauna ermöglicht einen Blick über den Golfplatz.

Die Nähe der Hotelanlage zum Golfplatz ist das besondere Augenmerk des Gut Heckenhofs, weshalb das Hotel auch Mitglied des Marketing-Verbundes „Hotels auf dem Golfplatz“ ist. 78 Zimmer, die in fünf Häuser aufgeteilt sind, liegen auf der Anlage in Eitorf an der Sieg in unmittelbarer Nähe zu den Golfkursen. Bereits beim Frühstück gewährt das Resort den Blick auf den Platz und macht Lust auf eine Runde.

Rustikal oder gehoben – Kulinarische Vielfalt im Gut Heckenhof

Nach dem Golferlebnis sehnen sich viele Spieler nach einer ordentlichen Stärkung, die sie im Clubhaus finden können. In rustikalem Ambiente stellt die Brasserie einen Treffpunkt dar, der mit saisonalen Besonderheiten – zubereitet aus regionalen Produkten – punkten kann. Leckere Cocktails oder ein Kölsch laden zum Verweilen ein.

Foto: Gut Heckenhof – Hotel & Golfresort an der Sieg

Wer sich an einem Abend kulinarisch besonders verwöhnen lassen will, kann im Restaurant des Hotels einkehren. Dort können die Gäste Menüs gehobener Küchenqualität sowie eine Auswahl an erlesenen Weinen genießen.

Titelbild: Gut Heckenhof – Hotel & Golfresort an der Sieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.