Major-Champion Shane Lowry im Teilnehmerfeld der Irish Open

Major-Champion Shane Lowry im Teilnehmerfeld der Irish Open

Nach dem Iberian Swing geht die European Tour mit den Dubai Duty Free Irish Open in die nächste Runde. Vom 24. bis 27. September 2020 treten die Spieler im nordirischen Ballymena im Galgorm Spa & Golf Resort gegeneinander an.

Mit den abschließenden Open de Portugal fand der Iberian Swing am vergangenen Wochenende ein Ende. Als Sieger des Turniers ging Garrick Higgo hervor. Dieser wird auch bei den Irish Open auf dem Feld mitmischen und auf einen weiterhin erfolgreichen Verlauf seiner European-Tour-Karriere hoffen.

Irish Open ohne Titelverteidiger

Das Turnier muss in diesem Jahr ohne Titelverteidiger auskommen. Jon Rahm konnte 2019 die Irish Open auf der European Tour für sich entscheiden. Am kommenden Wochenende wird der Spanier jedoch nicht zu sehen sein. Wie einige andere Golfstars gönnt auch Rahm sich nach der US Open erst einmal eine Pause für die Regeneration. 

Garrick Higgo ist unter den Teilnehmern bei den Dubai Duty Free Irish Open.

Neben Higgo ist auch ein zweiter erfolgreicher Südafrikaner unter den Teilnehmern der Irish Open. George Coetzee gewann das Portugal Masters im Rahmen des Iberian Swings eine Woche vor Higgos Sieg der Open de Portugal. Beide Südafrikaner hoffen nun, in Irland an ihre Leistungen aus Portugal anzuknüpfen.

Shane Lowry zurück bei den Irish Open

Nach seinem Sieg der Irish Open im Jahr 2009 ist Shane Lowry erstmalig zurück im Galgorm Castle Golf Club. Als 22-jähriger Amateurgolfer gewann der Ire vor elf Jahren entgegen allen Erwartungen das Turnier. Letztes Jahr dann das Highlight seiner Karriere: Mit sechs Schlägen vor Tommy Fleetwood gewann Lowry die Open Championship und damit sein erstes Major. 14 Monate nach dem Sieg kehrt er nun in sein Heimatland zurück und spielt das erste Mal seit Februar wieder auf der European Tour.

Aus deutscher Sicht sind gleich zwei Spieler mit von der Partie. Max Schmitt und Bernd Ritthammer hoffen bei den Irish Open auf eine gute Platzierung.

Fotos: European Tour

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.