In der vergangenen Woche gab es ein Feuerwerk an Turnieren, in dieser Woche pausieren sowohl die LPGA als auch die Tour Champions wieder. Auf der PGA und European Tour wird munter weitergegolft, um den straffen Turnierplan einzuhalten. Auch in dieser Woche ist das Feld bei der Farmers Insurance Open wieder stark besetzt.

Am vergangenen Wochenende teete er noch in Abu Dhabi auf der European Tour auf, nun können die Fans Rory McIlroy in Kalifornien beim Golfen zusehen. Mit dem dritten Platz bei der Abu Dhabi HSBC Championship im Gepäck setzte er sich in den Flieger und hofft, in Torrey Pines an seine Leistungen anknüpfen zu können. Anders sieht das bei Justin Thomas aus. Auch er nahm in Abu Dhabi teil, schaffte es allerdings nicht in die Top 50.

In dieser Woche wird er nicht im Teilnehmerfeld zu sehen sein. Vielleicht braucht der US-Amerikaner nach dem Trubel um seine Person – wegen eines homophoben Aussetzers beim ersten Turnier des Jahres – erst einmal eine kurze Auszeit. Die muss sich Tiger Woods gezwungenermaßen auch nehmen. Der Golf-Star nutzte die Winterpause der PGA Tour und unterzog sich Ende des Jahres einer Rückenoperation, weshalb er bei der Farmers Insurance Open nicht auf die Bahn gehen kann. Für den 15-fachen Major-Sieger sicherlich besonders schade, fühlt er sich in Torrey Pines doch bekanntlich pudelwohl. Acht Triumphe konnte er auf dem Platz bereits feiern.

Farmers Insurance Open als Vorbereitung auf die US Open

Im Juni sollte Woods sich dann von seiner Operation erholt haben, denn dann werden die Spieler für die US Open erneut nach Torrey Pines zurückkehren. Diese Woche nutzen einige der Größen aus dem Golfsport bereits zur Vorbereitung auf das Major. Jon Rahm hat sich offenbar von seinen Rückenbeschwerden erholt und wird gemeinsam mit Jason Day und Marc Leishman auf die Bahn gehen.

Der Spanier hat gute Erinnerungen an Torrey Pines, denn 2017 konnte er die Farmers Insurance Open gewinnen. Auch in den darauffolgenden Jahren konnte er mit dem geteilten 29., dem geteilten fünften und dem zweiten Platz stets überzeugen.

Foto: European Tour

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.