So können Sie Ihr Handicap auch zu Hause verbessern

So können Sie Ihr Handicap auch zu Hause verbessern

Die eigene Kondition trainieren
Ein guter Golfschlag setzt eine gute Körperspannung voraus, die jeden
Muskel des Körpers mit in den Schwung einbindet. Dies macht Golf nicht
nur auf der Range, sondern auch auf dem Platz anstrengend. Viele Golfer kennen das Problem, dass wenn die Kraft zum Ende einer Runde nachlässt dann auch das eigene Spiel einbrechen kann. Die hohe Anzahl an Golfschlägen und die hohe Intensität der Ausführung lässt
konditionelle Grundvoraussetzungen beim Golfspiel immer wichtiger
werden. Die körperlichen Ausdauer ist notwendig, um länger und
genauer Schlagen zu können. Daheim haben Sie die Möglichkeit, sich durch Ausdauertraining und Dehnübungen besser auf die intensive
Körperspannung beim Golfspiel vorzubereiten. Jegliche Übungen der eigenen Körperbeherrschung, von Joga über Ballett bis hin zu Karate, helfen auch beim Golfschwung.

Das Gefühl für das Putten erarbeiten
„The drive for the show and the putt for the money!“ Nach Möglichkeit
sollten Sie sich an diese goldene Regel der Golfpros halten, um auch Ihr
Golfspiel und somit Ihr Handicap zu verbessern. Zu Hause auf dem
Teppich können Sie Ihre Ansprechposition und die Schwungbewegung üben, um Sicherheit für Ihre Putts zu gewinnen. Achten Sie darauf, dass es sich beim Putten um keinen „Schlag“ aus dem Handgelenk handelt, sondern im Idealfall um eine reine Schwungbewegung aus Schultern und Oberarmen. Sie sollten mit dem Putter „durch den Ball gehen“. Dies bedeutet, dass die Puttschwungbewegung zu 1/3 aus Rückschwung und zu 2/3 aus Durchschwung mit gehaltenem Finish besteht. Gewinnen Sie so die Sicherheit, die Sie für Ihre Putts auf einer Runde benötigen.

Spielen Sie den Platz im Geiste durch
Aktuelle Forschungen belegen, dass es spürbar hilft, den Golfplatz im
Geiste durchzuspielen. Allein der intensive Gedanke an eine Bewegung
gibt entsprechende Impulse an die Muskeln ab und hilft, sich
vorzubereiten. Im Golfsport hilft dazu die Visualisierung des Schwungs.
Gehen Sie im Geiste Ihre Pre-Shot Routine durch. Stellen Sie sich Ihre
optimale Haltung und den perfekten Golfschwung detailliert vor. Sehen,
hören und spüren Sie, wie gut sich ein runder, gleichmäßiger Schwung
anfühlt.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.