Das Loch anvisieren, Stand und Schläger ausrichten, Augen zu und los – so puttete Sergio Garcia bei der Sanderson Farms Championship und holte am Ende die Trophäe des Turniers. Am vergangenen Wochenende traten die Teilnehmer auf der PGA Tour im Country Club of Jackson in Jackson, Mississippi gegeneinander an.

Vor jedem seiner Putts schließt Garcia seine Augen. „Würden Sie mir glauben, wenn ich Ihnen erzählen würde, dass ich das seit Jahren so mache?“, so Garcia am Turnierfreitag im Gespräch mit der Golfweek. Und genauso lief es beim letzten Putt ab, nach dem der Sieg des Spaniers feststand. Als dieser nach dem Schlag seine Augen öffnete und sah, dass er eingelocht hatte, füllten sich seine Augen mit Tränen.

Birdie am letzten Loch sicherte den Sieg

Für Garcia war es die erste Teilnahme an der Sanderson Farms Championship und der erste Sieg auf der PGA Tour seit seinem Triumph des Masters 2017. Zuvor verpasster er drei von vier Cuts auf der Tour, verlor seinen Platz unter den Top 50 der Golf-Weltrangliste und ging aus der letzten Saison mit nur einer Top-25-Platzierung.

Am finalen Loch konnte Garcia sich mit einem Birdie zum Sieger des Turniers schlagen. Seine 67-er Runde verschaffte ihm die Führung im Finale gegen Peter Malnati, der die Runde mit 63 Schlägen beendete. Malnati gewann die Sanderson Farms Championship 2015. In der Endwertung liegt Malnati mit 18 unter Par nur einen Schlag hinter Garcia. Der dritte Platz wird von dem US-Amerikaner J. T. Poston belegt. Dieser schloss das Turnier mit 16 unter Par ab.

Sieg für die verstorbenen Familienmitglieder

Garcia widmete seinem Sieg seinen zwei verstorbenen Onkeln, die dem Corona-Virus zum Opfer fielen. „Man möchte niemanden auf diese Weise verlieren und ich wollte es für sie gewinnen“, betonte Garcia gegenüber der Golfweek. Das Turnier verschaffte dem Golfer 500 FedEx-Punkte, was ihm zugutekommt, da er sich zuletzt nicht für die Playoffs des FedEx Cup qualifizieren konnte.

In dieser Woche werden die Teilnehmer der PGA Tour beim Shriners Hospital for Children Open auf dem Feld zu sehen sein. Das Turnier findet vom 08. bis 11. Oktober 2020 im TPC Summerlin in Las Vegas statt.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.