FedExCup: Jon Rahm siegt bei BMW Championship

FedExCup: Jon Rahm siegt bei BMW Championship

Mit einem Gesamtergebnis von 276 (-4) hat Jon Rahm die BMW Championship gewonnen. Das Turnier war die zweite Runde des FedExCups. Rahm wird in der finalen Runde, der Tour Championship, an zweiter Stelle nach Dustin Johnson starten.

In der ersten Runde hatte Rahm noch Schwierigkeiten und beendete sie mit einem Ergebnis von 75 (+5). Der Spanier konnte von Glück sagen, dass es bei dem Turnier keinen Cut gibt. Sonst hätte er vielleicht nicht mehr die Möglichkeit bekommen, in Runde drei aufzuholen, wie er es dann tat. An Tag drei zog er an seinem Konkurrenten Dustin Johnson vorbei auf den ersten Rang.

Sieger wird im Stechen entschieden

Mit einem 15-Meter Schlag in der letzten Runde puttete Dustin Johnson sich wieder an Rahm heran und erspielte sich ebenfalls ein Gesamtergebnis von 276 (-4). Die beiden Top-Spieler der Welt gingen ins Stechen um den ersten Platz. Mit einem spektakulären Putt an einem noch gut 20 Meter entfernten Loch setzte sich Rahm schließlich gegen den US-Amerikaner durch.

Nach 13 Bogeys und drei doppel Bogeys reichte es für Tiger Woods mit 291 (+11) nur für den geteilten 51. Rang. Woods qualifizierte sich somit nicht für die finale Runde der Playoffs. Die besten 30 Spieler spielen auf der Tour Championship um 15 Millionen Dollar Preisgeld. Er gönnt sich nun erstmal zwei Wochen ruhe, um fit für die neue Saison zu sein

Roy Mcllroys Teilnahme an Tour Championship ist unklar

Als FedExCup-Champion und Sieger der Tour Championship im letzten Jahr erbrachte Roy Mcllroy eine gute Leistung auf der BMW Championship. Mit einem Gesamtergebnis von 283 (+3) landete er auf dem geteilten zwölften Rang und qualifizierte sich für die Tour Championship. Doch ob er seinen Titel verteidigen wird, ist noch unklar. Mcllroys Frau erwartet ein Kind. Lange behielt er diese freudige Nachricht für sich, doch am Ende seiner dritten Runde am vergangenen Wochenende berichtete er, dass die Geburt kurz bevorstehe. Sobald es Anzeichen für die Entbindung gebe, werde er den FedExCup sofort abbrechen.

Foto: Getty

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.