LPGA zurück auf Hawaii, PGA zurück aus Augusta: Die Tour-Vorschau

Lydia Ko feiert ihren Turniersieg auf Hawaii mit zwei Tänzerinnen

Eine Woche nach dem Masters geht es direkt weiter mit Spitzengolf auf der PGA Tour. Eine hochkarätig besetzte RBC Heritage erwartet die Fans des grünen Sports.

Scottie Scheffler ist derzeit das Maß aller Dinge im internationalen Golfsport. Doch der amiterende Masters-Sieger und Führende der Weltrangliste nimmt sich eine wohlverdiente Auszeit und ist in Harbour Town, South Carolina nicht am Start. Auch Rory McIlroy – ehemaliger Weltranglistenerster und in diesem Jahr zweiter in Augusta – schlägt in dieser Woche nicht ab.

Spitzengolf ist dennoch garantiert. Collin Morikawa, Cameron Smith, Jordan Spieth, Justin Thomas, Tommy Fleetwood, Dustin Johnson, Rickie Fowler, Billie Horschel oder Ian Poulter sind nur einige der klangvollen Namen, die sich auf dem Harbour Town Golf Links die Ehre geben.

J.J. Spaun war als letzter Turniersieger vor dem Masters noch flugs auf die Teilnehmerliste für Augusta gerutscht und hatte den Erfolg bei der Texas Valero Open und damit seinen allerersten PGA-Sieg im 147. Anlauf sichtlich genossen. Ob er an seinem persönlichen Erfolgsmärchen weiterschreiben kann?

Seinen ersten Erfolg auf der Tour feierte kürzlich auch Sepp Straka. Von dem Österreicher wurde nun eine kuriose Anekdote publiziert: Sein eineiiger Zwillingsbruder Sam behauptet nämlich, auch in weiter Entfernung genau zu spüren, wenn sein Sepp gut oder schlecht puttet. Straka startet am Donnerstag um 13:18 Ortszeit in einem Flight unter anderem mit Dustin Johnson und Matt Kuchar.

Fünf deutsche Damen starten auf Oahu

Schon um 09:00 Uhr startet der Deutsche Stephan Jäger ins Turnier. Gleich fünf deutsche Damen starten in dieser Woche auf der LPGA bei der Lotte Championship. Auf der hawaiianischen Insel Oahu messen sich Esther Henseleit, Sophia Popov, Isi Gabsa, Olivia Cowan und Sandra Gal mit der Weltspitze des Golfsports.

Das Feld ist stark besetzt: Unter anderem mischen die letztjährige Siegerin Lydia Ko sowie Jennifer Kupcho mit, die vor zwei Wochen das erste Damen-Major in dieser Saison gewonnen hatte, die Chevron Championship. In diesem Jahr hat die Lotte Championship einen neuen Austragungsort: Vom Kapolei Golf Club zog man um in den von Ernie Els entworfenen Hoakalei Country Club.

123golfsport.de wünscht allen Lesern und Golf-Freunden ein tolles Tour-Wochenende und ein schönes Osterfest.

Foto: LPGA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.