Seit Montagnachmittag befindet sich Brad Stecklein im Hungerstreik – und das vor den Pforten des Legends Golf and Country Club in Lee County, Florida. Der 46-Jährige wurde – seines Erachtens – ohne triftigen Grund gekündigt und sitzt seitdem ohne Schlaf und Nahrung vor dem Club, um ein Zeichen zu setzen.

Stecklein möchte damit eine Erklärung von den Verantwortlichen erreichen. Ranae Frazier, Manager des Golf und Country Clubs, lehnte es ab, eine Aussage über die Kündigung zu treffen. „Niemand wird ohne Grund gekündigt“, waren seine einzigen Worte gegenüber der Presse. Stecklein sieht das wohl etwas anders, denn in seinen Augen sei er seit rund 14 Jahren ein loyaler Mitarbeiter gewesen.

Nach den Angaben des Gekündigten habe es im Dezember in dem Club einen Führungswechsel im Pro-Shop gegeben und er habe sich nicht mehr wohlgefühlt. „Ich hoffe, dass ich etwas Aufmerksamkeit auf mich ziehen und rechtliche Unterstützung erhalten kann“, so Stecklein. Wie lange der ehemalige Angestellte des Legends Golf and Country Club seinen Protest noch fortführen will, wird sich wohl in den kommenden Tagen ergeben.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.