Schotte Marc Warren gewinnt Austrian Open

Schotte Marc Warren gewinnt Austrian Open

Der Schotte Marc Warren hat die Austrian Open 2020 gewonnen. Mit einer 70er Schlussrunde und einem Gesamt-Score von 275 holte er die Trophäe. Der Deutsche Marcel Schneider landete mit nur einem Schlag Rückstand auf Platz 2.

Für Warren ist es der erste Sieg nach über sechs Jahren und der vierte Titel in seiner Kariere. Für ein Kuriosum sorgte der Schotte am Finaltag, als er seine Golftasche bei den letzten vier Löchern selbst trug. Warrens Caddy hatte die Coronavirus-Protokolle nicht eingehalten und wurde vom Turnier ausgeschlossen. Daher musste der Golfer selbst Hand anlegen.

Marcel Schneider konnte sich an einem starken Finaltag noch um vier Ränge verbessern. Sein Landsmann Nicolai von Dellingshausen lag vor dem letzten Tag mit Warren gleichauf. Er fiel nach einer 76er Runde jedoch auf den 15. Platz zurück. Auch die Spitzenreiter der ersten zwei Tage konnten nicht mehr um den Sieg mitspielen. Miguel Angel Jimenez wurde Achter und der Vorjahressieger Joost Luiten schaffte es nur auf den 18.Platz.

Turnier ein voller Erfolg

Der Sieger Marc Warren spielte am Finaltag an den letzten vier Löchern zwei Birdies und konnte so die Konkurrenz auf Distanz halten. Zum Sieg reichte ihm dann ein Par am letzten Loch. Marcel Schneider spielte an allen vier Wettkampftagen jeweils eine 69er Runde. Auch der zweite Platz für den Deutschen war eine knappe Angelegenheit, denn der Drittplatzierte Will Besseling spielte am Finaltag eine 66er Runde und rückte mit einer Gesamtwertung von 277 bos auf einen Schlag an Schneider heran.

Turnierdirektor Mikael Eriksson erklärte, das Auftaktturnier der neugestarteten European Tour sei ein voller Erfolg gewesen. Trotz der strengen Corona-Auflagen lief das Turnier ohne große Komplikationen ab.

Das fehlende Publikum am Spielfeldrand ist ein Wermutstropfen. Doch immerhin wurde den Fans zuhause ein spannendes Turnier geboten. Wenn es nach dem Organisationschef des Turniers in Atzenbrugg Ali Al Khaffaf geht, soll die Austrian Open auch 2021 im Diamond Country Club stattfinden.

Für die Euram Bank Open am kommenden Wochenende müssen die Spieler nicht weit reisen. Das Turnier findet nur 50 Kilometer südlich von Atzenbrugg statt. Austragungsort ist der GC Adamstal in Ramsau. Wie die Austrian Open zählt auch dieses Turnier für beide Wertungen, die Challenge Tour und die European Tour.

(Foto: Diamond Country Club)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.