Brooks Koepka trägt sie schon: die neue Golf-Kollektion, die Rapper Drake in Zusammenarbeit mit Nike schon bald launchen wird. Von Tradition bis hin zu ausgefallenen Designs soll wohl alles dabei sein.

Nach Macklemore nun auch Drake. Golf scheint unter Rappern angesagt zu sein. Bei der Tour Championship durfte die Golfwelt einen Blick auf die neu entworfenen Sachen der Sportmarke Nike und Drake werfen. Brooks Koepka trug an den vier Tagen unterschiedliche Outfits von NOCTA, Drakes Nike Sub-Label – der Name kam durch die Nachtaktivität des Künstlers während seiner kreativen Phasen zustande („nocturnal“ bedeutet zu Deutsch „nachtaktiv“).

Es ist die erste Golf-Kollektion des Labels und rührt daher, dass Drake als Kind gemeinsam mit seinem Onkel auf den Golfplatz ging. Bereits mehrfach brachte man den Sänger in Verbindung mit Golf, als er beispielsweise bei TopGolf – einer bunt beleuchteten Driving Range über mehrere Stockwerke – zu seiner eigenen Musik ein paar Bälle schlug.

Werbung für den Golfsport

Offenbar liegt Golf dem 34-Jährigen ein Stück weit am Herzen und er wagt sich mit zehn Kleidungsstücken, die die Kollektion umfasst, auf neues Terrain. Sowohl traditionelle Designs als auch moderne Aufmachungen sowie eine Kombination aus beidem haben ihren Weg in die Linie gefunden. Am 23. September ist es dann soweit und Golfbegeisterte können die Kollektion erwerben.

Vielleicht schafft Drake damit ja auch einen Weg für alle, die über einen Einstieg in den Golfsport nachdenken. „Bei NOCTA geht es darum, etwas für Menschen in Bewegung zu schaffen“, so der Künstler bei der Einführung der Marke im Jahr 2020. „Menschen, die funktionale, bequeme Passformen wünschen, die sich von einer Umgebung zur nächsten anpassen lassen.“

Sicherlich kommen dadurch nun auch einige Menschen mit dem Golfen in Berührung, die sonst nichts mit der Sportart am Hut haben. Eine ideale Werbung für den Golfsport ist es auf alle Fälle.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.