Es ist nichts neues, dass Brooks Koepka und Bryson DeChambeau wohl keine besten Freunde mehr werden. In einem Video von der PGA Championship wurde das nun erneut mehr als deutlich.

Bereits seit mehreren Jahren ist die Rivalität zwischen Brooks Koepka und Bryson DeChambeau ein Thema in der Golfwelt. Immer wieder kommt es zu Reibereien und Sticheleien über die sozialen Medien oder in Interviews. So auch bei der PGA Championship:

Koepka fühlt sich von DeChambeaus Golf-Spikes gestört

Golf Channel-Reporter Todd Lewis ist gerade dabei Koepka zu interviewen und Fragen zu seiner starken zweiten Runde zu stellen. Schnell wird aber klar, dass der Golfprofi nicht bei der Sache ist und etwas anderes offensichtlich seine Konzentration beansprucht. Nachdem er seine Augen einmal ordentlich verdreht hatte, fokussiert er sich dann doch auf das Interview und beginnt, die Fragen zu beantworten.

Was lenkte Koepka zu Beginn des Interviews so sehr ab, dass er die Fragen des Reporters nicht beantworten konnte? Die Antwort läuft nur wenige Sekunden später im Hintergrund durch das Bild: Bryson DeChambeau. Der Golf-Hulk musste nicht einmal den Mund aufmachen, um seinen Konkurrenten offenbar mit bloßer Anwesenheit schon auf die Palme zu bringen.

Einige Fans haben bei dem Video allerdings etwas genauer hingehört und vermuten, dass es die Geräusche von DeChambeaus Golf-Spikes auf dem Asphalt waren, die Koepka zu Beginn des Interviews störten.

Rivalen stellen sich gegenseitig bloß

Die gegenseitige fehlende Höflichkeit der beiden Spieler ist nicht unbekannt, doch auch die Sympathie der anderen Profis ihnen gegenüber lässt zu wünschen übrig – insbesondere Koepka machte sich in der Vergangenheit keine Freunde. Die brauche er laut eigener Aussage allerdings auch nicht. Im Online-Magazin „Golfweek“ gab er im vergangenen Jahr preis, dass es für ihn keinen Sinn mache, der Konkurrenz auf dem Platz zu helfen.

Zu dieser Zeit fiel auch verstärkt Koepkas Abneigung gegenüber DeChambeau auf. Er mokierte, dass DeChambeau  nach der Corona-Pause mit deutlich mehr Muskelmasse bepackt sei. Doch das war vermutlich nur die Antwort auf DeChambeaus Sticheleien Anfang 2020. Koepka ließ sich 2019 von „The Body Issue“ fotografieren – ein Fotoprojekt, für das sich Athleten nackt ablichten lassen. In den Augen seines Rivalen hatte er wohl zu wenig Muskeln und in einem Twitch-Stream stellte DeChambeau Koepka öffentlich bloß. „Er hat nicht einmal Bauchmuskeln, das kann ich sagen, denn ich habe welche“, so der Golfer.

Ob es den beiden PGA-Spielern irgendwann zu langweilig wird und der Krieg zwischen ihnen ein Ende findet, lässt sich derzeit kaum erahnen. Koepkas Augenrollen zeigte noch einmal unverfälscht die Verachtung, die er für seinen Rivalen empfindet.

Fotos: Getty Images

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.