European Tour setzt Turnierkalender mit Iberian Swing fort

European Tour setzt Turnierkalender mit Iberian Swing fort

Nach dem Ende des UK Swings im Rahmen der European Tour geht diese nun mit dem Iberian Swing in die nächste Runde. Das erste von drei aufeinanderfolgenden Turnieren sind die Estrella Damm N.A. Andalucia Masters im Real Club Valderrama im spanischen San Roque.

Vom 03. bis 06.09.2020 treten in der spanischen Provinz die Profis der European Tour gegeneinander an. Das Event findet bereits zum sechsten Mal im Real Club Valderrama statt. Auch der Iberian Swing wird wie die vorausgegangenen Turniere der European Tour ohne Zuschauer stattfinden. Die Turnierreihe beinhaltet neben den Andalucia Masters noch zwei weitere Events: die Portugal Masters im Dom Pedro Victoria Golf Club vom 10. bis 13.09.2020 und die Open de Portugal im Royal Óbidos Spa & Golf Resort vom 17. bis 20.09.2020.

Kein Titelverteidiger bei den Andalucia Masters

Im vergangenen Jahr holte Christian Bezuidenhout die Trophäe der Andalucia Masters und damit seine erste im Zuge der European Tour. Der Südafrikaner wird jedoch in diesem Jahr in San Roque nicht an den Start gehen.

Nach dem geteilten dritten Platz und der gewitterten Chance auf den Sieg bei der UK Championship am vergangenen Wochenende wird Martin Kaymer beim kommenden Turnier antreten. Er verpasste das Stechen knapp. Nun kann er sein Können erneut unter Beweis stellen und auf eine bessere Platzierung hoffen.

Martin Kaymer hofft bei den Andalucia Masters auf eine Top-Platzierung.

Rasmus Højgaard nimmt zum ersten Mal an den Andalucia Masters teil. Mit zwei gewonnenen Titeln während des UK Swings und der Führung der UK Swing Order of Merit geht der Däne gestärkt in den Iberian Swing.

European Tour kündigt weitere Turniere an

Drei neue Turniere für das Jahr 2020 wurden von der European Tour ins Leben gerufen. Wie alle Turniere litt auch die European Tour unter den Corona-bedingten Maßnahmen und Regelungen. Die Spielpläne einzelner Wettkämpfe mussten neu gestaltet und im Zuge dessen einige Turniere abgesagt werden.

Von den drei Turnieren werden zwei auf Zypern im Aphrodite Hills Resort in Paphos stattfinden. Vom 29.10. bis 01.11.2020 finden die Cyprus Open statt. Im Anschluss wird die Cyprus Classic vom 05. bis 08.11.2020 ausgetragen.

Das dritte der neuen Turniere ist die Scottish Championship vom 15. bis 18.10.2020 in Fairmont St Andrews. Das Event folgt auf die Dubai Duty Free Irish Open, die Aberdeen Standard Investments Scottish Open und die BMW PGA Championship. Damit ist die Scottish Championship das vierte Turnier im Zuge des zweiten UK Swings.

Fotos: European Tour

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.