UK Swing geht mit der UK Championship in die letzte Runde

UK Swing geht mit der UK Championship in die letzte Runde

Parallel zur FedEx Cup BMW Championship in Olympia Fields, Illinois findet im Zuge der European Tour die ISPS Handa UK Championship statt. Mit dabei ist Martin Kaymer, der zuletzt noch auf der PGA Tour bei der Open Championship spielte.

Der UK Swing geht in die sechste und letzte Runde. Die UK Championship findet erstmals statt und bildet den Abschluss der Turnierserie auf den britischen Inseln. Im The Belfry im englischen Sutton Coldfield sind neben Martin Kaymer vier weitere Spieler mit von der Partie: Max Schmitt, Marcel Schneider, Hurly Long und Marcel Siem.

Qualifikation der UK Swing Top Ten für die US Open

Nach seinen Siegen bei den Hero Open und dem Celtic Classic führt Sam Horsfield die Liste der UK Swing Mini Order of Merit an – und das mit Abstand. Mit einem Vorsprung von 265.68 Punkten liegt er vor dem Zweitplatzierten Thomas Detry und setzt sich damit großzügig von seinen Konkurrenten ab.

Andy Sullivan qualifizierte sich für die US Open.

Lediglich vier Golfer der UK Swing Rangliste haben hinsichtlich der Punktzahl noch die Chance, Horsfield zu überholen. Detry, Andy Sullivan, Rasmus Højgaard und Renato Paratore wollen noch an die Spitze. Die fünf Profis haben bereits ihre Teilnahme an den US Open bestätigt. Mit der Top Ten Platzierung in der Rangliste des UK Swings nach den Wales Open in der Vorwoche erhielten die Golfer die Spielberechtigung für die US Open. Romain Langasque, Sami Välimäki, Adrian Otaegui, Connor Syme und Justin Harding schafften den Sprung zur Qualifikation für die US Open ebenfalls.

Major Sieger Kaymer beim UK Swing

Martin Kaymer kehrt zurück auf die European Tour. Nach seinen Starts auf der PGA Tour bei der Barracuda Championship und der Open Championship möchte der ehemalige Major-Sieger nun sein Können in Europa unter Beweis stellen.

Der Franzose Romain Langasque, Gewinner der Wales Open am vergangenen Wochenende, hofft wiederrum auf den Sieg der Trophäe. Golf-Star Lee Westwood veranstaltete die Betfred British Masters als Eröffnungsturnier des UK Swings und nimmt nun am letzten Turnier der Reihe erneut teil.

Fotos: European Tour

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.