Weitere positive Corona-Tests auf PGA Tour

Weitere positive Corona-Tests auf PGA Tour

Nick Watney war der erste, doch leider nicht der einzige positive Corona-Test auf der wieder gestarteten PGA Tour. Wie jetzt gemeldet wurde, fielen von den 2.757 Test, die in den vergangenen drei Wochen durchgeführt wurden, sieben positiv aus. Darunter sind der Golfer Cameron Champ sowie die Caddies von Graeme McDowell und Brooks Koepka. Das Ergebnis sind Absagen von der anstehenden Travelers Championship.

Neben Champ, Mcdowell und Brooks Koepka werden auch Brooks‘ Bruder Chase Koepka sowie Webb Simpson fehlen. Simpson hatte am vergangenen Wochenende noch die RBC Heritage gewonnen. Nun zieht er zurück, da in seiner Familie ein Test positiv ausfiel. Die Brüder Koepka wurden zwar negativ getestet, pausieren aber wegen der Nähe zu dem infizierten Caddie. Darüber hinaus haben sie eine Übungsrunde mit McDowell und dessen Caddie gespielt.

“Ich möchte nichts tun, was die Gesundheit eines Spielers gefährden könnte“, erklärte Brooks Koepka gegenüber der Golfweek. „Ich hatte sowieso vor, die nächsten zwei Wochen frei zu nehmen, also ist es jetzt das Richtige, nach Hause zu fahren, Ricky zu unterstützen und alles tun, um meine Tour-Kollegen, meine PGA-Tour-Freunde und alle, die mit der Travelers Championship in dieser Woche zu tun haben, zu schützen.”

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.